Neue Formen des Miteinanders gilt es zu entdecken und zu leben. Das ist zur Osternacht in Hohen Thekla vor der Kirche wunderbar gelungen. Wir können nicht noch Jahre warten, bis die Abstandsregeln nicht mehr gelten.

 

 

 

Aktuell steht das Gerüst in der Gedächtniskirche für die Malerarbeiten bereit. Die Deckenleuchte für das Foyer ist eingetroffen. Die Arbeiten gehen zügig voran doch es ist noch einiges zu tun.

 

Unsere beiden Vikare Michael Müller und Jan Quenstedt wurden heute im Gottesdienst in Mockau feierlich verabschiedet. Sie werden uns fehlen und doch müssen wir sie ziehen lassen. Gottes Segen sei bei ihnen und ihren Familien.

Die Ideen zum Fasten sind vielfältig. Doch es ist oder sollte eine Reise nach innen sein. Heute gab es dazu ein sehr schönes Wort zum Tag bei MDR Sachsen:

Hier direkt zum Nachhören:

 

"kirchesichtbar" - unter diesem Motto läuft bereits seit dem 1. April diesen Jahres die Arbeit von Pfarrerin Simone Berger-Lober und Gemeindepädagogin Conny Gramm. Sup. Sebastian Feydt führte diese Stelle offiziell zum Reformationsgottesdienst in Thekla ein. Herr Roland Kutsche von der Ehrenamtsakademie der evangelischen Landeskirche wünschte herzlichst Gottes Segen und bestes Gelingen https://www.kirche-die-weiter-geht.de/
Kein anderer Tag als der Reformationstag ist besser geeignet dieses neue Gesicht unserer Kirche einzuführen. Die bereits gesetzten Akzente in der Arbeit mit den Kitas, Schulen und Horten in unserem Gemeindegebiet sind unübersehbar. Kirche wird zunehmend digital und ist mit den sozialen Medien aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. www.kirchesichtbar.de 

Zum Mockauer Sommer fand ein Open-Air-Gottesdienst mit der Gemeindekantorei auf der Festwiese statt. Zahlreiche Besucher konnten mit der Gemeinde ganz ohne Maske Gottesdienst feiern.

 

Zur Johannisandacht am 24.06.2020 wurde die lange geplante Stele auf dem Friedhof Schönefeld eingeweiht. Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist ein besonderes Ereignis, auf dem Friedhof Schönefeld ein würdiges christliches Zeichen zu setzen. Jeder sieht, was er sehen will in dieser Stele - sagt Matthias Klemm. Das Kreuz, an sich ein Zeichen der Passion, wird umgewandelt in ein Zeichen der Hoffnung durch die Auferstehung. Der Friedhof Schönefeld und unsere Gemeinde ist stolz auf dieses einmalige Kunstwerk.

.. Ihren Kummer, Ihre Sorgen nehmen wir auf in unser GEBET!

Gebetsaufruf Kirche Hohen Thekla
Gebetsaufruf Kirche Hohen Thekla

Herzliche Einladung zu einer Andacht zum Palmsonntag aus der Stephanuskirche Mockau.

Feiern Sie am Sonntag um 10 Uhr mit uns - oder zu der Zeit, die für Sie gerade die richtige ist!