Zum „Tag des offenen Denkmals“ am 12.09.2021 ist die Kirche HohenThekla geöffnet von 11.30 Uhr bis 17.00 Uhr.

Sandsteinkanzel
Sandsteinkanzel

An landschaftlich hervorgehobener Stelle auf einer Endmoräne gebaut, befindet sich die wohl älteste, aus unbehauenen Findlingen gebaute Kirche im Stadtgebiet von Leipzig. Mehrfach umgebaut, im 30-jährigen Krieg z. T. ausgebrannt und im Jahre 1959 durch Brandstiftung fast völlig zerstört, 1962 z. T. unter Verwendung von noch vorhandenem Material aufgebaut, steht die Kirche heute in neuer Schönheit den Menschen offen.

Zu sehen sind unter anderem die Taufe, das Lesepult und die Kanzel von 1961 des Dresdner Bildhauers Werner Hempel (01.11.1904 bis 18.09.1980) und der Altartriptychon des Leipziger Künstlers Matthias Klemm.

Weiterhin werden im Original (hinter Glas) die Theklaer Bibeln von 1669 und 1682 und das Concordienbuch von 1584 ausgestellt.

Die Gedächtniskirche Schönefeld (Renovierung läuft noch) sowie die Pyramide sind ebenfalls von 11:30 Uhr bis 17 Uhr zum Entdecken geöffnet.

Sie sind herzlich eingeladen!

Herrnhuter Losungen

Dienstag, 28. September 2021
Gott spricht: Im Schweiß deines Angesichts wirst du dein Brot essen, bis du zum Erdboden zurückkehrst, denn von ihm bist du genommen. Denn Staub bist du, und zum Staub kehrst du zurück.
Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium.