Das Thema „Steh auf und geh“, vorbereitet von Frauen in dem südafrikanischen Land Simbabwe, hat unseren Weltgebetstag 2020 begleitet. Viele zivilgesellschaftliche Organisationen kämpfen für eine Umsetzung der Rechte der Frauen und für eine Verbesserung ihrer Lebensumstände in diesem Land. Der Weg dazu ist noch lang und sehr problembehaftet. Aufstehen und Gehen für Gerechtigkeit und Menschenwürde! Unsere ökumenische Weltgebetstagsgruppe hat den Tag sehr gut vorbereitet.Die professionelle musikalische Umrahmung ergänzte perfekt den Gottesdienst in der gut gefüllten Kirche unserer Schwestergemeinde der Katholische Gemeinde Heilige Familie. Nach dem Gottesdienst gab es im Gemeindesaal weitere Infos zum Land Simbabwe und dessen schwieriger Geschichte und im Anschluss, wie es Tradition ist,  leckere Speisen und Getränke. Der Gottesdienst für den Weltgebetstag 2021 kommt aus Vanuatu mit dem Titel "Build on a Strong Foundation". Also, schonmal vormerken!

Herrnhuter Losungen

Freitag, 29. Mai 2020
Meine Zunge soll reden von deiner Gerechtigkeit und dich täglich preisen.
Die Jünger kehrten zurück nach Jerusalem mit großer Freude und waren allezeit im Tempel und priesen Gott.