Ein Novum in der Schönefelder Gedächtniskirche war das Konzert in der Passionszeit mit Live-Malerei.

Von Johannes Weyrauch erklang "Cantus für Orgel", "Magnificat für Singstimme und Orgel" sowie "Agnus Dei". Von Samuel Scheidt war das "Magnificat im 9. Ton für Orgel" zu hören und von Johann Sebastian Bach die "Fuge in a-Moll BWV 1000 für Laute (bzw. Gitarre) solo" sowie "Praeludium und Fuge Es-Dur". Mit "Selbst- und Zwiegespräche" mit Gitarre solo/ Gitarre & Orgel / Orgel von Hans Werner Henze war auch ein zeitgenössisches Werk vertreten.

Zu den Orgelklängen von Kantor Christian Otto, Gesängen von Mitgliedern der Kleinen Kantorei und Spiel des Gitarristen Lukas Ajani ließ sich der Maler Frank Thomas Gerdes inspirieren, zeichnete mittels Computertechnik und ließ das Publikum mit Hilfe eines Beamers daran teilhaben. Textmeditationen, gesprochen von Pfarrerin Simone Berger-Lober, rundeten das Programm ab.

Herrnhuter Losungen

Donnerstag, 23. November 2017
HERR, wenn ich an deine ewigen Ordnungen denke, so werde ich getröstet.
Maria setzte sich dem Herrn zu Füßen und hörte seiner Rede zu.

Nächste Termine

26 November 2017;
10:00 - 11:30
Predigtgottesdienst
26 November 2017;
10:00 - 11:30
Abendmahlsgottesdienst
26 November 2017;
15:00 - 15:30
Andacht in der Friedhofskapelle mit Totengedenken
27 November 2017;
09:30 - 11:00
Krabbelkreis
27 November 2017;
15:30 - 16:30
Strickcafé für Jung und Alt
27 November 2017;
16:00 - 18:00
Seniorenkantorei 67+
27 November 2017;
19:30 - 21:00
Gemeindekantorei
28 November 2017;
15:30 - 16:30
Kinderflötenkreis