Im  vergangenen  Jahr  hatten  wir  unsere  Freunde  aus  Osnabrück  und  Limbaži  zu  einem Pilgerweg durch unser Gemeindegebiet eingeladen. Bei unserem Gegenbesuch zum diesjährigen  Reformationswochenende  in  Osnabrück  gingen  wir  die  Stadterkundung  eher spielerisch  an und  wir  haben uns  den gemeinsamen  Weg „erboselt“. Eine  norddeutsche Form des gemeinsamen geselligen Unterwegsseins –  im schönsten Herbstwetter. Es war bewegend  zu  erleben,  welch  innigen  Beziehungen  über  die  Jahre  gewachsen  sind  und gleichzeitig  mussten wir  auch  kritisch wahrnehmen:  Die Partnerschaft  am  Leben  halten die Gründerjahrgänge und diejenigen, die die Neuorientierung nach der Wende mitgestaltet haben. Dieser Kreis wird sowohl in Osnabrück als auch in Leipzig kleiner. Im Limbaži ist zwar die junge Generation nachgerückt, aber es wird deutlich, dass ohne eine neue Vision oder konkreter, ohne
ein  neues  gemeinsames  Projekt  die Partnerschaftsarbeit mittelfristig ausläuft. Es bleibt die Frage Partnerschaft quo vadis?  Alle  die  Lust  haben daran eiterzudenken,  sind herzlich  eingeladen,  dies  zu tun, z.B. in einer Denkwerkstatt  zu  unserer  Gemeindeversammlung.

Simone Berger-Lober

 

Herrnhuter Losungen

Mittwoch, 20. September 2017
Es kommt die Zeit, da werde ich meinen Geist ausgießen über alle Menschen.
Petrus sprach: Da Jesus nun durch die rechte Hand Gottes erhöht ist und empfangen hat den verheißenen Heiligen Geist vom Vater, hat er diesen ausgegossen, wie ihr seht und hört.

Nächste Termine

21 September 2017;
14:00 - 16:00
Seniorentanz
21 September 2017;
15:00 - 17:00
Offener Treff
21 September 2017;
19:00 - 21:00
Bläserkreis
21 September 2017;
19:30 - 21:00
BibleTalk
22 September 2017;
19:00 -
Weinfest
23 September 2017;
10:00 - 12:00
Bringen der Erntegaben
24 September 2017;
10:00 -
ök. Erntedankgottesdienst
25 September 2017;
09:30 - 11:00
Krabbelkreis